Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ging 2009 aus dem Forschungszentrum Karlsruhe und der Universität Karlsruhe hervor. Im KIT vereinen sich die Missionen der beiden Vorläufer-Institutionen: einer Universität des Landes Baden-Württemberg mit Aufgaben in Lehre und Forschung und einem nationalen Großforschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft mit programmorientierter Vorsorgeforschung. Innerhalb dieser Missionen positioniert sich das KIT entlang der drei strategischen Handlungsfelder Forschung, Lehre und Innovation. Mit knapp 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von etwa 730 Millionen Euro ist das KIT eine der weltweit größten Forschungs- und Lehreinrichtungen.

 

YouTube

 

 

 

 

Weitere Informationen zum KIT auf http://www.kit.edu.

 

Mehr Videos auf dem YouTube-Kanal des KIT: http://www.kit.edu/youtube.


Facebook

02.08.2015

KIT:

Mit einer Auftaktmesse im Foyer des Audimax und der ersten Vorlesung "Wasser, ein besonderer Stoff" mit Professor Ulrich Schindewolf beginnt am kommenden Dienstag, 4. August, die KIT-Kinder-Uni. Einen Vorgeschmack gab's schon diese Woche, als die KIT-Kinder-Uni mit einem Best of der vergangenen zwölf Jahre beim "Entdeckercamp" im Pavillon zu Gast war. http://www.kinder-uni.kit.edu/

Mehr...

31.07.2015

KIT: KIT SC GEQUOS

DAS FEST und die Sparda-Bank Streetball Tour 2015, veranstaltet von den KIT SC GEQUOS und ihrem Hauptsponsor, sind zwar fast schon eine Woche vorbei, aber die Fotos sind immer noch sehenswert!

31.07.2015

KIT:

Dr. Roboter: Endoskop-Roboter mit selbstlernendem Kamerasystem Das Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) am KIT hat zusammen mit dem Universitätsklinikum Heidelberg ein Kamerasystem erforscht, das sich bei jedem Eingriff direkt auf Arzt und Art der OP einstellt. Um chirurgische Werkzeuge zielgenau lenken zu können, muss ein Operateur nicht auf den OP-Tisch, sondern auf einen Bildschirm schauen, der neben ihm steht: Was unter der Haut passiert, zeigt ihm ein Endoskop, eine schlauchförmige Kamera, die ein OP-Assistent lenkt. Für ihren Endoskop-Roboter mit selbstlernendem Kamerasystem haben die Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg beim "Hamlyn Symposium on Medical Robotics" im Juni den Preis für die beste Live-Demonstration gewonnen. http://www.informatik.kit.edu/309_7600.php

Mehr...

29.07.2015

KIT: Akaflieg Karlsruhe

Rückblick von oben auf DAS FEST - zwischen Unwetter und Sturm hat sich die Hochschulgruppe Akaflieg Karlsruhe das Gelände am vergangenen Wochenende von oben angeschaut. https://www.facebook.com/akaflieg.karlsruhe/posts/979627518722896

29.07.2015

KIT:

Die KIT-Kinder-Uni beim Entdeckercamp Noch bis Freitag können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren beim "Entdeckercamp" im Pavillon das Beste aus zwölf Jahren KIT-Kinder-Uni erleben. Den Auftakt machten gestern die KIT-Wissenschaftler Professor Wim de Boer mit "Karlsruhe ist 300 Jahre alt, aber wie alt ist das Universum?" und Dipl.-Wi.-Ing. Kilian Berthold mit "Wie funktioniert die Eisenbahn?". http://www.pkm.kit.edu/6329.php Die "richtige" KIT-Kinder-Uni beginnt übrigens am 4. August mit einer Auftaktmesse im Foyer des Audimax und der ersten Vorlesung "Wasser, ein besonderer Stoff" mit Professor Ulrich Schindewolf. http://www.kinder-uni.kit.edu/

Mehr...

28.07.2015

KIT: KIT Career Service

Der KIT Career Service sucht ab September zwei studentische Hilfskräfte (m/w) für Grafikarbeiten (30-40 Std./Monat). https://www.facebook.com/KIT.CareerService/photos/a.494818823876236.118437.493931527298299/1033488843342562/?type=1

24.07.2015

KIT:

Das International Department am KIT, das industrienahe, international ausgerichtete Studiengänge anbietet, feierte am 23. Juli sein 15-jähriges Bestehen - wir gratulieren! http://www.kit.edu/kit/pi_2015_079_15-jahre-englischsprachige-aus-und-weiterbildung-fuer-ingenieure-am-international-department-des-kit.php

Mehr...

24.07.2015

KIT: Karlsruhe – unsere Stadt

"Paris, Mailand und Karlsruhe. Diese Radsaison trägt man Helm." Mit dieser Aktion macht die Stadt Karlsruhe Werbung für das freiwillige Tragen von Fahrradhelmen. Seit gestern wird der vierte Wochengewinner ermittelt. Vielleicht entdeckt ihr einen Kommilitonen oder eine Kommilitonin, eine Arbeitskollegin oder einen Kollegen in der Bildergalerie? Mit einem Like ermöglicht ihr ihm oder ihr vielleicht den Gewinn einer Reise nach Paris für zwei Personen! http://www.kopf-an.de/ Karlsruhe – unsere Stadt


Studierende am KIT: Rund ein Viertel lebt "multilokal"

Eine Umfrage des KIT zeigt - etwa 25 Prozent der Studierenden haben neben Karlsruhe einen zweiten Lebensmittelpunkt, an dem sie einen großen Teil ihres Alltags verbringen

Durch den Monsun: Flugzeugmission zu Auswirkungen auf Luftqualität und Klimawandel

Selbstreinigungskraft der Atmosphäre im Fokus der 30-tägigen Flugzeugmission in Asien

Nature: kompakte, optische Datenübertragung

Bauteil für energieeffiziente optische Kommunikation zwischen Silizium-Chips in Nature Photonics vorgestellt / Mikrometergroßes Bauteil konvertiert schnell elektrische in optische Signale

4,6 Millionen Euro für Teilchenphysiker

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Arbeit der Physiker des KIT am europäischen Forschungszentrum CERN

Von Wolken, Erdbeben, Rap-Songs und fabelhaften Wesen

KIT-Kinder-Uni 2015 startet am 4. August - zehn Vorlesungen und interaktive Themenworkshops auf dem Kinder-Uni-Campus

Spintronik: Moleküle stabilisieren Magnetismus

Organische Moleküle auf der Oberfläche von Metallen fixieren dessen magnetische Ausrichtung / Baustein für kompakte und günstige Speichertechnologie / Veröffentlichung in Nature Materials

KIT-Senat bestätigt Wahl von Oliver Kraft zum Vizepräsidenten für Forschung

Das Gremium folgt dem Votum des KIT-Aufsichtsrats - Ein weiterer Schritt ist nun das Ernennungsverfahren

KIT-Senat bestätigt Wahl von Thomas Hirth zum Vizepräsidenten für Innovation und Internationales

Das Gremium folgt dem Votum des KIT-Aufsichtsrats - Ein weiterer Schritt ist nun das Bestellungsverfahren

15 Jahre englischsprachige Aus- und Weiterbildung für Ingenieure am International Department des KIT

Seit 2000 bietet das KIT industrienahe, international ausgerichtete Studiengänge an

Einblicke in Abgaskatalysatoren

Röntgentechniken erschließen Wechselwirkungen der aktiven Metalle mit den Gasmolekülen - Publikation in Chemical Communications



Kontakt

Karlsruher Institut für Technologie

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Deutschland
Tel.: +49 721 608-0
Fax: +49 721 608-44290
E-Mail: internetredaktion@pkm.kit.edu

www.kit.edu

Impressum