Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ging 2009 aus dem Forschungszentrum Karlsruhe und der Universität Karlsruhe hervor. Im KIT vereinen sich die Missionen der beiden Vorläufer-Institutionen: einer Universität des Landes Baden-Württemberg mit Aufgaben in Lehre und Forschung und einem nationalen Großforschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft mit programmorientierter Vorsorgeforschung. Innerhalb dieser Missionen positioniert sich das KIT entlang der drei strategischen Handlungsfelder Forschung, Lehre und Innovation. Mit knapp 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von etwa 730 Millionen Euro ist das KIT eine der weltweit größten Forschungs- und Lehreinrichtungen.

 

https://youtube.com/devicesupport

https://youtube.com/devicesupport http://m.youtube.com




Facebook

22.05.2015

KIT: KIT - Das KIT - Medien - Presseinformationen - PI 2015 - Ausbreitung von Wellen verstehen und...

KIT setzt sich im Wettbewerb um neue Sonderforschungsbereiche (SFB) durch Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert den SFB "Wellenphänomene: Analysis und Numerik", der vom KIT koordiniert wird. Somit hat das KIT erstmals auch einen SFB im Bereich der Mathematik. Zudem hat sie die Einrichtung des neuen SFB/Transregio "Waves to Weather" bewilligt, an dem das KIT maßgeblich beteiligt ist. Er befasst sich mit einer neuen Generation von Wettervorhersagen. http://www.kit.edu/kit/pi_2015_053_ausbreitung-von-wellen-verstehen-und-steuern.php

21.05.2015

KIT: Foodsharing

Das KIT ist ab sofort Kooperationspartner von HD-Campus TV! Der erste Clip, der jetzt bei HD-Campus TV gezeigt wird, entstand in der Lehrredaktion des Studiengangs Wissenschaft Medien Kommunikation - WMK am KIT. Die Studentinnen Imara Österreicher und Katarina Jitomirskaja haben sich darin mit dem Thema Foodsharing auseinandergesetzt: Warum zu viel gekauftes Essen wegwerfen, wenn man’s auch tauschen kann? Das Video unter http://t.co/6cCU3kHsok ist der Auftakt zur Kooperation mit HD Campus TV, weitere sollen folgen – stay tuned!

21.05.2015

KIT: Tag der offenen Tür am KIT 2015

Spread the word: Das Programm zum Tag der offenen Tür am 27. Juni am Campus Süd des #KIT ist online! http://www.pkm.kit.edu/downloads/KIT_TdoT_2015_Programmheft.pdf http://youtu.be/wkKZmo5iAjI

21.05.2015

KIT:

Hoodie-Abstimmung: Wir haben Gewinner! Die Gewinner sind gezogen und werden von uns nach und nach auf Facebook per PN benachrichtigt - wenn ihr teilgenommen habt, schaut bitte in euer Postfach unter "Sonstige Nachrichten"! Bei der Gelegenheit bedanken wir uns auch noch einmal herzlich für eure Teilnahme: Aufgrund der großen Beteiligung haben wir 20 statt zehn Gewinner gezogen.

Mehr...

21.05.2015

KIT: Strick

Das UniTheater Karlsruhe e.V. präsentiert "Strick" - eine, wie es heißt "makabre Eigenproduktion im Stil des Film Noir, die sich an bekannten Motiven des Genres orientiert und diese auf neuartige Weise darzustellen weiß". Premiere ist am Freitag, 29. Mai. https://www.facebook.com/events/1820905764801933/

20.05.2015

KIT: KIT - FlüchtlingshilfeStartseite

In der Notunterkunft für #Flüchtlinge am Campus Ost des #KIT sind aktuell rund 1.000 Menschen untergebracht. Die Flüchtlingshilfe am KIT sucht für die Kleiderkammer und die Teestube daher dringend Helferinnen und Helfer! Kontakt über http://fluechtlingshilfe.net.kit.edu/

20.05.2015

KIT: KIT - Das KIT - Medien - News - News 2015 - Zetsche - Öffentlicher Vortrag bei der EST 2015

Reminder: "Neue Energie: Die zweite Erfindung des Automobils" Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche spricht morgen Abend bei der Konferenz "Energy, Science and Technology Conference & Exhibition EST 2015" im Kongresszentrum #Karlsruhe über die Zukunft des Automobils. Donnerstag, 21. Mai, 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr, Weinbrenner-Saal (Kongresszentrum Karlsruhe). Einlass ab 18 Uhr; die Teilnahme ist kostenlos. Auf der Konferenz geben noch bis Freitag Vorträge, Poster, Exponate und Exkursionen Einblick in den aktuellen Stand der interdisziplinären Energieforschung am #KIT und die kommenden Innovationen der Energiewirtschaft. http://www.kit.edu/kit/pi_2015_051_energiekonferenz-est-forschung-fur-die-wende.php http://www.kit.edu/kit/16717.php

20.05.2015

KIT: Vortrag: Investmentpunk Gerald Hörhan

Der "Investment-Punk" ist wieder am KIT: Auf Einladung der Börsen-Initiative Karlsruhe e.V. (BIK) gibt der Buchautor und Investmentbanker Gerald Hörhan einen Crashkurs über den professionellen Umgang mit Unternehmensbeteiligungen - heute um 19 Uhr, Geb. 10.23, Nusselt-Hörsaal, Eintritt frei und öffentlich. https://www.facebook.com/events/1391722337821580/


Ausbreitung von Wellen verstehen und steuern

DFG fördert neuen mathematischen Sonderforschungsbereich zu Wellenphänomenen am KIT sowie neuen Transregio zur Wettervorhersage mit KIT-Beteiligung

Landschaftspflege statt Monokultur

KIT-Studie zeigt: Bei der Biogasgewinnung ist Landschaftspflegegras eine Alternative zu Silomais.

Energiekonferenz EST: Forschung für die Wende

Auf der internationalen Konferenz EST ist das KIT mit zahlreichen Referenten vertreten / Technologien für die nachhaltige Entwicklung der Energiesysteme stehen im Mittelpunkt

"Dicke Luft" in Städten: Helle Fassaden und Bäume gegen Hitze und Smog

Neue Simulationen zeigen: Temperatur und Luftqualität hängen in Städten eng zusammen und erfordern gemeinsame Lösungen

Erstes Röntgenlicht aus dem neuen supraleitenden Undulator an ANKA

Erfolgreicher Test des supraleitenden Hochleistungsundulators SCU15

Neues Druckverfahren bringt dreidimensionale Objekte zum Leuchten

Ingenieuren des KIT und der Franz Binder GmbH ist es erstmals gelungen, Elektrolumineszenz-Leuchtschichten per Tampondruckverfahren auf gekrümmte Flächen aufzubringen.

Dritte Karrieremesse des KIT mit 230 Unternehmen

Regionale, nationale und internationale Arbeitgeber stellen sich auf dem Campus Süd des KIT vor - Rahmenprogramm mit Workshops, Fachvorträgen und Bewerbungsfotoshootings

Solarstromspeicher senken Kosten der Energiewende

KIT startet den Betrieb einer Solarstromspeicheranlage in seinem Helmholtz-Institut in Ulm - Moderne Batterietechnik und intelligente Leistungssteuerung machen Solarstrom grundlastfähig

CHE-Ranking: Mathematik-Studierende am KIT sehr zufrieden mit Studienbedingungen

Auch Informatik und Sportwissenschaften mit sehr guten Bewertungen

Sichere Entsorgung für gefährliche Baustoffe

Mobile Kompaktpresse ermöglicht ressourcenschonende Entsorgung künstlicher Mineralfasern - Demonstration anlässlich der Europawoche



Kontakt

Karlsruher Institut für Technologie

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Deutschland
Tel.: +49 721 608-0
Fax: +49 721 608-44290
E-Mail: internetredaktion@pkm.kit.edu

www.kit.edu

Impressum