Impressum | Datenschutz

Impressum / Anbieterkennzeichnung gem. § 5 TMG und § 55 Rundfunkstaatsvertrag

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung und weiteren  Informationspflichten sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

 

Anbieter

Anbieter dieser Internetpräsenz ist die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.


Adresse

Vereinssitz und Geschäftsstelle Bonn

Ahrstraße 45, 53175 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 30818-0

Telefax: +49 (0) 228 30818-30

Email: info@helmholtz.de

Webadresse: www.helmholtz.de

 

Vereinsregister

Die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Bonn unter der Registernummer VR 7942 eingetragen.

 

Vertreter

Die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. wird gesetzlich vertreten durch den Vereinsvorstand. Vereinsvorstand ist der Präsident:

 

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otmar D. Wiestler

 

Geschäftsstelle Berlin

Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 206329-52

Telefax: +49 (0) 30 206329-59

Email: praesident@helmholtz.de

Webadresse: www.helmholtz.de

 

Redaktionsverantwortlich

Redaktionsverantwortlich für die Internetpräsenz der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. im Sinne des Presserechts ist Pressesprecher:

 

Roland Koch

 

Geschäftsstelle Berlin

Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 206329-24

Telefax: +49 (0) 30 206329-60

Email: Roland.Koch@helmholtz.de

Webadresse: www.helmholtz.de

 

Social Media-Redaktion: Henning Krause

online (at) helmholtz.de

Technische Umsetzung: Social Media Newsroom CMS von NewsRoomWizard


Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte der Internetpräsenz der Helmholtz-Gemeinschaft sind urheberrechtlich geschützt.

Copyright © by Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Alle Rechte vorbehalten.

Bildmotive und Audiodateien dürfen nur für redaktionelle Zwecke genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe und Übersendung von zwei kostenlosen Belegexemplaren an die Helmholtz-Gemeinschaft. Grafische Veränderungen - außer zum Freistellen des Hauptmotivs - sind nicht gestattet.

Es ist hiermit ausdrücklich gestattet - unter Maßgabe untenstehender Einschränkungen - diese Web-Seiten sowie darin eingehängte Dokumente und Audiodateien zu kopieren, zu drucken und zu verteilen.

  • Die hier zur Verfügung gestellten Web-Seiten und Dokumente dürfen nur zu Informationszwecken verwendet werden.
  • Diese Seiten und Dokumente dürfen nicht kommerziell verwertet werden.
  • Jede Kopie (dies gilt auch für Auszüge) muss diesen Urheberrechtsnachweis enthalten.


Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Helmholtz-Gemeinschaft, Geschäftsstelle Berlin, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin, Telefon +49 30 206329-28 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Artikel-Abonnement über E-Mail

Die Artikel können durch Nutzer per E-Mail abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Ihre Emailadresse wird für keinen anderen Zweck verwendet als die Zusendung der Artikel. Sie können das Abonnement jederzeit abbestellen. Bei der Anmeldung und deren Bestätigung werden die IP-Adresse mit dem Zeitpunkt gespeichert. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Email-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Mailempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Artikel-Abonnement können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst erfolgen oder auf subscribe.wordpress.com.

Whatsapp-Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Whatsapp-Newsletter angemeldet haben, speichern wir ausschließlich Ihre Handynummer. Die Nummer wird nur für die Zustellung der Whatsapp-Benachrichtigung verwendet. Wir geben Ihre Handynummer nicht an Dritte weiter. Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Die anderen Abonnenten unseres Newsletters sehen auch nicht ihre Handynummer und können Ihnen auch keine Whatsapp-Nachrichten schicken, da es sich hier nicht um eine Gruppe sondern um eine Broadcast-Liste handelt. Zum Abbestellen des Whatsapp-Newsletters löschen Sie einfach den Kontakt “Helmholtz News” (+4915119558914) aus dem Telefonbuch ihres Handys. Alternativ können Sie auch “Helmholtz News” in der Whatsapp-Kontaktliste blockieren oder uns eine Nachricht wie „Abmeldung“ schicken.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Tweets von Twitter, Audios von Soundcloud, Bilder von Instagram, Folien von Slideshare, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern oder Cookies auf dem Computer des Nutzers ablegen. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Tablet, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Twitter

Die Helmholtz-Blogs zeigen eingebettete Tweets an. Die Tweets werden von Twitter direkt an Ihren Browser ausgeliefert. Damit Twitter weiß, wohin diese Inhalte geschickt werden müssen, erfährt Twitter die IP-Adresse Ihres Geräts.

Youtube

Die Helmholtz-Blogs zeigen bei einbetteten Youtube-Videos zunächst ein Vorschau-Bild an. Mit dem Aktivieren des Play-Buttons erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass Youtube einen Cookie auf dem Endgerät des Nutzers abspeichert. Außerdem erlangt Youtube Kenntnis von Ihrer IP-Adresse, da der Dienst wissen muss, wohin er die Video-Daten streamen muss.

Matomo (zuvor: Piwik)

Dieses Angebot benutzt MatomoPiwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Jetpack/Wordpress.com

Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool u.a. zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Podlove / Fyyd

Diese Webseite verwendet einen Abonnieren-Button sowie einen Audio-Player des Podlove-Projekts. Beim Abruf unserer Webseiten werden hierzu HTML-Codeschnipsel von der Podlove-Webseite direkt an Ihren Browser übertragen. Dies stellt sicher, dass stets die aktuellste Software verwendet wird. Damit Podlove weiß, wohl die Daten geschickt werden sollen, muss die Podlove-Webseite ihre IP-Adresse erfahren. Diese wird dort jedoch nach der Auslieferung des Codes sofort gelöscht bzw. nicht gespeichert. Dasselbe gilt ebenfalls für den Dienst Fyyd, der auf einigen Seiten dieses Angebots eingebunden ist, um Nutzern Kurationen von Audio-Podcasts zu ermöglichen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt die Datenschutzbeauftragte der Helmholtz-Gemeinschaft e.V. Auch für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne an diese Adresse richten: datenschutz@helmholtz.de

Nutzung von Gravatar für die Kommentar-Bilder

Diese Seite verwendet für die Anzeige von Benutzerbildern (“Avatare”) in den Kommentaren den externen Avatar-Dienst Gravatar, welcher von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA (“Automattic”) betrieben wird.

Die in den Kommentaren angegebene E-Mail-Adresse wird an Gravatar übertragen, um ein eventuell mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Benutzerbild innerhalb der Kommentare anzuzeigen. Die E-Mail-Adresse wird dabei verschlüsselt an die Server von Gravatar übertragen, welche ihrerseits die Benutzerbilder an unsere Webseite ausliefern und in den Kommentaren unserer Seite eingebunden werden.

Durch die Anzeige der Bilder kann Gravatar ihre IP-Adresse speichern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Gravatar. Wenn Sie nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollte zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse benutzt werden, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist.

Verwendung von Social Plugins (Facebook, Google+, Twitter)

Wir verwenden unter den Blogbeiträgen Buttons, mit denen man die Artikel auf Facebook, Google+ und Twitter teilen kann, und die die Anzahl der Shares auf diesen Plattformen anzeigen. Diese Informationen werden von den Social Media-Plattformen jedoch nur an unseren Webserver übertragen, ohne dass es (wie zuvor üblich) zu einem datenschutzrechtlich relevanten Kontakt zwischen dem Endgerät des Nutzers und den Servern der Social Media-Dienste kommt. Der Nutzer hat also diesbezüglich ausschließlich Kontakt mit unserem Webserver, der die Share-Zahlen selbst zwischenspeichert und ausgibt. Die zuvor hierzu stehende Aufklärung über die Social Plugins von Facebook, Google+ und Twitter ist somit nicht mehr nötig, da der Nutzer keinen direkten Kontakt mit diesen Servern hat.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.