Helmholtz-Geschäftsstelle

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft und den internationalen Büros unterstützen den Präsidenten und das Präsidium dabei, die Aufgaben zu erfüllen, die sie für die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft wahrnehmen und tragen dazu bei, dass der Rahmen für Forschung bei Helmholtz stimmt.

@fakewahlbot - Aus meinem Leben als Twitterbot

Video: Helmholtz-Gemeinschaft, CC-BY 4.0 Ein Film von: Johanna Barnbeck Schnitt: Emilia Kurylowicz mit @fakewahlbot @andererbot @nocheinbot @DuMensch2017 ...als sie selbst. Musik & Sounds "T-Shirt Weather" - Poddington Bear "Transit Center" - Poddington Bear (CC BY-NC 3.0) "Strange Noise" - Mike Koenig (CC-BY 3.0) Zitierte Artikel und Webseiten: Moorstedt, Michael "Trumps Twitter-Bots werden zur politischen Gefahr", 23. Mai 2016 http://www.sueddeutsche.de/digital/us-wahl-wie-trumps-twitter-bots-zur-politischen-gefahr-werden-1.3002280 "Wahlkampf der Bots - wie sehr beeinflussen Propaganda-Maschinen die Meinungsbildung?", Fact Sheet des Science Media Center, Germany https://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/fact-sheet/details/news/wahlkampf-der-bots-wie-sehr-beeinflussen-propaganda-maschinen-die-meinungsbildung-1/ "Wirkung von „Social Bots“ ist unter Sachverständigen strittig", Öffentliches Fachgespräch Deutscher Bundestag, 26.01.2017 https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw04-pa-bildung-forschung-social-bots/488818



Mythos: Solarenergie ist zu teuer

Klimawandel und Küstenschutz

Rede Jutta Allmendinger beim March for Science Berlin

Diskussionsrunde Science March Berlin


Augenspiegel 25-18: Ronaldo oder Gerst?

Astronomie und Raumfahrt sind dankbare Themen in der Wissenschaftskommunikation. Sie lösen bei vielen Menschen eine Faszination und Begeisterung aus. Unter anderem auch beim vierjährigen Sohn von Anika Tauras aus Bottrop. Sie hatten ihrem „Mini“ zu Karneval ein Astronautenkostüm gebastelt. In dieser grandiosen Montur saß er am 6. Juni auf dem Sofa und verfolgten den Livestream […]

Augenspiegel 22-18: Bitte nicht mehr „Neue Medien“ sagen!

Wie stehen die Deutschen zur Technik? Gibt es wirklich die viel beschworene deutsche Technik-Skepsis? Acatech und die Körber-Stiftung haben vergangene Woche Zahlen einer aktuellen Umfrage hierzu veröffentlicht. Im TechnikRadar 2018 kam ein ambivalentes Bild heraus: Der Aussage „Die technische Entwicklung wird uns helfen, zentrale Probleme der Menschheit wie Hunger, Armut oder Klimawandel zu lösen“, stimmten zum Beispiel knapp […]

Klar Soweit? No.52 – Jagd auf CNP

Herzlich willkommen zur 52. Ausgabe von Klar Soweit? – dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Die Suche nach der „Farbzahl der Ebene“ ist ein Problem, das Mathematiker*innen seit seiner Formulierung 1950 beschäftigt. Gesucht wird hier die minimal benötigte Anzahl an Farben, um eine Ebene so einzufärben, dass jeweils zwei Punkte mit dem gleichen Abstand unterschiedliche Farben besitzen. Klingt trivial – tatsächlich konnte die […]



HelmholtzDE: Noname

"Die Hadwiger-Nelson-Gang ist wieder in der Stadt. Gott stehe uns bei!" - In unserem heutige Wissenschaftscomic "Klar Soweit?" geht es um ein hartnäckiges Mathe-Problem, einen verluderten Detektiv und einen bärtigen Biologen, der einen Verdächtigen von der Liste streichen konnte. Doch das Rätsel harrt weiter seiner Lösung. ➡ Ganzer Comic: https://blogs.helmholtz.de/augenspiegel/2018/05/klar-soweit-no-52/ #CNP Bild: Frau Kirschvogel, CC-BY-ND 4.0 (hk)

HelmholtzDE: Noname

Jetzt live: Auf https://www.helmholtz.de/ übertragen wir jetzt den Livestream der Helmholtz-Jahrestagung (hk)

HelmholtzDE: Noname

Mit einem einzigartigen flexiblen und mobilen Beobachtungssystem können Forscher künftig untersuchen, wie Extremereignisse langfristig die komplexen Zusammenhänge von Boden, Atmosphäre und Wasser verändern. Damit wollen sie eine Lücke in der Erdsystemforschung schließen. https://www.helmholtz.de/erde_und_umwelt/mit-drohne-und-high-tech-boje-vor-ort/

HelmholtzDE: Noname

Forschungsministerin Wanka besuchte beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am Wochenende ebenso wie viele andere Interessierte den Stand der Helmholtz-Schülerlabore. (hk)

HelmholtzDE: Noname

Blitze sind ein beeindruckendes Naturschauspiel. Doch für Forscher ist es bis heute ein Rätsel, was genau passiert, wenn Blitze als spannungsreiche Augenblicke am Abendhimmel erscheinen. https://www.helmholtz.de/erde_und_umwelt/wie-entstehen-blitze-8256/ (hk)



RES135 Biomaterialforschung

Die Wissenschaft hat sich selbst verknotende chirurgische Fäden erfunden - so etwas Cooles erforscht die...

RES134 Das HZG in Teltow

Andreas Lendlein berichtet über einige Highlights der Biomaterialforschung des HZG in Teltow

RES133 Das Ocean Science Center Mindelo

Björn Fiedler vom GEOMAR ist wissenschaftlicher Koordinator des Ocean Science Center Mindelo und erklärt, wie...

RES132 Ozeanwirbel

Björn Fiedler forscht am Geomar in Kiel, hat zuletzt am Ocean Science Center Mindelo gearbeitet...

RES131 Plankton

Helena Hauss ist Wissenschaftlerin am GEOMAR im Kiel und beschäftigt sich überwiegend mit Plankton im tropischen...