GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung in Europa. Aufgabe des Instituts ist die Untersuchung der chemischen, physikalischen, biologischen und geologischen Prozesse im Ozean und ihre Wechselwirkung mit dem Meeresboden und der Atmosphäre. Schwerpunktthemen sind dabei der Ozean im Klimawandel, der menschliche Einfluss auf marine Ökosysteme, marine Ressourcen sowie die Plattentektonik und marine Naturgefahren.


Kühles Tiefenwasser schützt Korallenriffe vor Hitzestress

19. Dezember 2014, Kiel/Bremerhaven. Kühlende Strömungen aus der Tiefe könnten tropische Korallen... [mehr...]

Passatwinde beatmen tropische Ozeane

19.12.2014/Kiel. Langjährige Beobachtungen weisen darauf hin, dass sich die Sauerstoffminimumzonen... [mehr...]

Neue Schwerpunkte für die Erforschung der Ozeanversauerung

18. Dezember 2014/Kiel. Damit die Erforschung der Ozeanversauerung weiterhin große Fortschritte... [mehr...]


FS Sonne, 19. Dezember 2014, 10° 3.89′ N 25° 43.11′ W

Schiff ahoi! Leicht bewölkt, 25 °C, aufgeregtes Wuseln und Kruscheln in den Laboren. Heute wird für alle Wissenschaftler ein langer und spannender Tag! Gestern sind wir an unserer ersten Probenahmestation angekommen und das erste Gerät, eine sogenannte CTD (s. Bild 1), die uns neben Wasserproben aus der Wassersäule  auch mit Informationen über Temperatur, Sauerstoffgehalt und […]

FS Sonne, 18. Dezember 2014, 12° 37.0′ N 24° 36.0′ W

Hallo Liebe Leser/innen, mein Name ist Nils. Ich bin hier an Bord des FS Sonne verantwortlich für eines der Kamera-Systeme. Ein Auge in der Tiefsee. Aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag. Was kann ich euch – geneigte Leser/innen – erzählen. Ich glaube als erstes muss ich euch über unser Schiff berichten. Was […]

Die Navigatoren wünschen frohe Weihnachten!

Da sind sie wieder einmal, die Feiertage am Jahresende. Traditionell nutzen viele Menschen sie, um auf die vergangenen Monate zurückzublicken. Das tun wir auch – auf eine besondere Weise. Denn im ersten vollständigen Jahr mit den Oceanblogs haben zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus vielen verschiedenen Ecken der Welt und von vielen Ozeanen berichtet. Expeditionen im […]


16.12.2014

Game Programme: The last chance to see them!

On Wednesday December 17th, the GAME participants of 2014 will - for the last time - present their results in a talk for the public. During the last 3 weeks, they presented their findings about the ef

25.11.2014

Game Programme: GAME contributes to the European Week for Waste Reduction

The aim of this EU initiative is to raise awareness about waste reduction, product reuse and recycling concepts. Find more general information about it at: http://www.ewwr.eu/en/project/main-features.

13.11.2014

Game Programme: Documenting the change: Long-term soft bottom monitoring in the Western Baltic

This week the GAME students had the opportunity to join one of the yearly monitoring cruises with the research vessel ALKOR. Every year in November, FS ALKOR is taking GEOMAR scientists out to the Wes

06.11.2014

Game Programme: Do microplastic particles increase the bioavailability of organic pollutants?

This question is a core aspect of this year’s research project. Prior to their experiments, the GAME teams loaded the PVC material that was used in this study with the organic pollutant fluoranthene.



Kontakt

geomarlogokurz

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Kommunikation und Medien

Wischhofstraße 1-3
24148 Kiel

Tel.: 0431 600 2802/2811

presse@geomar.de

www.geomar.de

 

Impressum