GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung in Europa. Aufgabe des Instituts ist die Untersuchung der chemischen, physikalischen, biologischen und geologischen Prozesse im Ozean und ihre Wechselwirkung mit dem Meeresboden und der Atmosphäre. Schwerpunktthemen sind dabei der Ozean im Klimawandel, der menschliche Einfluss auf marine Ökosysteme, marine Ressourcen sowie die Plattentektonik und marine Naturgefahren.


Korallen in der Stressfalle

27.05.2015/Southampton/Kiel. Bei zu hohen Wassertemperaturen sind Korallen durch die sogenannte... [mehr...]

Lässt sich Kohlendioxid sicher im Meeresboden speichern?

26.05.2015/Kiel. Die Speicherung von Kohlendioxid im Meeresboden gilt im Rahmen einer Strategie zur... [mehr...]

Wissenschaftliches Netzwerken an einem Forschungsbrennpunkt

21.05.2015 / Mindelo, Kiel. Ein internationales Symposium und eine meereswissenschaftliche... [mehr...]


Are herring kids afraid in the dark?

Looking in the egg-incubators since the day we put them into the mesocosms, you could see pairs of eyes staring back at you. Then suddenly it got less and less, fortunately not unexpected, since they were hatching just as calculated by the temperature they experienced over time. Signs for first hatching could already be seen […]

KOSMOS 2015 presentation at IMR

What’s going on at the Espeland Marine Biological Station? What are these orange constructions in the Raunefjord for? And why do we have to care about ocean acidification? In his Hjort Guest Lecture, Prof. Ulf Riebesell from GEOMAR gives a brief overview of the present state of knowledge about ocean acidification, highlights some deficits in […]

It’s all a matter of taste

Our station is full of high-tech equipment. And all of the machines have really fancy names. Just to mention some of them: There are the Accuri and Cytosense, two flow cytometers to count the smallest organisms in the ocean. Just next door you can find the QuAAtro, an autoanalyzer for nutrients, or the Airica, which […]



Kontakt

geomarlogokurz

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Kommunikation und Medien

Wischhofstraße 1-3
24148 Kiel

Tel.: 0431 600 2802/2811

presse@geomar.de

www.geomar.de

 

Impressum