Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

DESY ist eines der weltweit führenden Beschleunigerzentren. An den Standorten in Hamburg und Zeuthen bei Berlin werden große Teilchenbeschleuniger entwickelt, gebaut und betrieben, um damit die Struktur der Materie zu erforschen. Das breit gefächerte, international ausgerichtete Forschungsspektrum beruht auf drei Schwerpunkten: Entwicklung, Bau und Betrieb von Beschleunigern, Forschung mit Photonen sowie Teilchen- und Astroteilchenphysik. www.desy.de

Higgs, Quarks, Photonen - Was sind Teilchen? DESY-Doktorand Marc Wenskat bringt Licht ins Dunkle der Teilchenmaterie. 

Mehr Infos gibt's in der DESY-Ausstellung Teilchenzoo: http://teilchenzoo.desy.de, auch auf Twitter unter @Teilchen_Zoo


28.07.2014

DESY: RES037 Das DESY in Hamburg

Der Forschungspodcast "Resonator" der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren über Undulatoren, Protonen und den schnellsten Film der Welt bei DESY: https://resonator-podcast.de/2014/res037-das-desy-in-hamburg/ (German only)

25.07.2014

DESY: Pressemeldungen - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

How viruses kill diarrhoea bacteria - scientists study potential alternative to antibiotics with DESY X-ray source PETRA III: http://t.co/OBppZfkqIC Antibiotika-Alternative: Mit Viren gegen Bakterien - Forscher untersuchen Bakteriophagen an DESYs Röntgenquelle PETRA III: http://t.co/7znA46Prrv

23.07.2014

DESY:

We warmly welcome a record number of 117 summer students at our Hamburg and Zeuthen sites! http://www.desy.de/news/@@news-view?id=8562 DESY begrüßt eine Rekordzahl von 117 Sommerstudenten an seinen beiden Standorten in Hamburg und Zeuthen bei Berlin! http://www.desy.de/aktuelles/@@news-view?id=8562

Mehr...

18.07.2014

DESY: Press releases - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Press release: When is a molecule a molecule? - Scientists watch fast electron jumps in exploding molecules: bit.ly/1nPxfCW Pressemitteilung: Wann ist ein Molekül ein Molekül? - Forscher beobachten schnelle Elektronensprünge in explodierenden Molekülen: bit.ly/1yxtmWP

15.07.2014

European XFEL: European XFEL - News - 2014 - UK invests in European XFEL user consortium

The United Kingdom will contribute about 7 million euro to a user consortium at the European XFEL which will construct and operate an end-station dedicated to high-throughput nanocrystallography.


Salzige Überraschung - Forscher finden "verbotene" Verbindungen von gewöhnlichem Kochsalz

Bei Hochdruck-Experimenten mit gewöhnlichem Kochsalz haben Forscher neue chemische Verbindungen hergestellt, die es Chemie-Lehrbüchern zufolge gar nicht geben dürfte. Die Studie an DESYs...

Forscher entschlüsseln Serotonin-Rezeptor bei Raumtemperatur

Ein internationales Forscherteam hat erstmals die molekulare Struktur des medizinisch bedeutenden Serotonin-Rezeptors bei Raumtemperatur entschlüsselt. Die Untersuchung enthüllt die Dynamik des Rezeptors nahe...

EU fördert hoch auflösende Superzeitlupe für den Nanokosmos mit 14 Millionen Euro

Chemische und biologische Prozesse, die in trillionstel Sekunden ablaufen, in atomarer Auflösung zu verfolgen und zu verstehen: Das ist das Ziel eines...

Forscher entwerfen schnellsten Wasserkocher der Welt

Hamburger Forscher haben eine Methode entworfen, um Wasser in weniger als einer billionstel Sekunde zum Kochen zu bringen. Das Verfahren, das bislang...

IceCube-Entdeckung ist „Breakthrough of the Year“

Das renommierte britische Wissenschaftsmagazin „Physics World“ hat die Entdeckung der ersten hochenergetischen kosmischen Neutrinos durch die IceCube-Kollaboration zum größten wissenschaftlichen Durchbruch 2013 gekürt....

DESY-Gruppe entwickelt neues Injektionskonzept für die Plasmabeschleunigung

Ein Team um DESYs Plasmabeschleuniger-Forscher Jens Osterhoff hat ein neues Konzept zur Verbesserung von elektronenstrahlgetriebenen Plasmabeschleunigern entwickelt. Simulationen versprechen, dass man nach dieser...

Solarzellen-Verschleiß erstmals live im Blick

Forscher der Technischen Universität München haben mit Hilfe von DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III erstmals live dem Verschleißen organischer Solarzellen zugesehen. Die Untersuchung könnte...

Open Access-Initiative der Teilchenphysik startet im Januar 2014

Ab dem 1. Januar 2014 wird ein Großteil der weltweit in der Teilchenphysik erscheinenden Zeitschriftenveröffentlichungen frei zugänglich in Open Access-Journalen veröffentlicht. Dafür wurde...



DESY Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Notkestraße 85
D-22607 Hamburg

Telefon: +49 40 8998-3613

E-Mail: desypr@desy.de