Alfred-Wegener-Institut - Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)

Das Alfred-Wegener-Institut forscht in der Arktis, Antarktis und den Ozeanen der mittleren und hohen Breiten. Es koordiniert die Polarforschung in Deutschland und stellt wichtige Infrastruktur wie den Forschungseisbrecher Polarstern und Stationen in der Arktis und Antarktis für die nationale und internationale Wissenschaft zur Verfügung.

 

Wir geben dem AWI ein Gesicht – Anne Morgenstern

Dr. Anne Morgenstern ist Permafrost-Forscherin am Alfred-Wegener-Institut und wissenschaftliche Koordinatorin der Forschungsstation Insel Samoylov in Sibirien. In diesem kurzen Porträtfilm erzählt die Potsdamer Wissenschaftlerin über ihre Forschung in der Arktis und ihre Aufgaben als Stationskoordinatorin.



Die arktische Forschungsbasis AWIPEV auf Spitzbergen / AWIPEV Arctic Research Base

Our World of Science

Unexpected onset of ice loss in Antarctica detected

Ein Blick unter das Eis (SUIT - Surface and Under Ice Trawl)

Welten, in denen wir forschen


29.06.2016

AWI: Photos from Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung's post

Auf der aktuellen Polarstern-Expedition ist ja auch unser Unterwasserroboter PAUL im Einsatz, der physikalische und biologische Prozesse an einer Schmelzwasserfront untersuchen soll (Post vom 16.6.). Für diesen Einsatz hat PAUL extra eine neue Nase bekommen, eine Sonde, die Turbulenzen im Wasser misst. Dafür wurde eine kegelförmige Halterung für die Sensoren vor die bisher platte Nase gesetzt. Ein zusätzlicher Stahl-Korb schützt die Sensoren. (nam) Fotos: Thorben Wulff

24.06.2016

AWI: Timeline Photos

AWI-Wissenschaftler erforschen in einem BfN-finanzierten Projekt erstmalig die mögliche Wiederherstellung der Bestände der einheimischen Europäischen Auster (Ostrea edulis) in der deutschen Nordsee. Hier geht es zur Pressemitteilung: http://bit.ly/2933YC4 (fm) Foto: Bernadette Pogoda

21.06.2016

AWI: Timeline Photos

Zu jeder großen Wissenschaftskonferenz gehört ein Gruppenfoto aller Teilnehmer. Um die 770 Besucher der 11. Internationalen Permafrost-Konferenz #ICOP2016 in Potsdam auf ein Bild zu bekommen, musste Fotograf Jan Pauls hoch hinaus, wie diese Aufnahme zeigt. (sl) Foto: Bernhard Diekmann


Quereinstieg in Brüssel

Carlos Moedas hat sich in den ersten 18 Monaten seiner Amtszeit bei der Europäischen Kommission vom Seiteneinsteiger zum respektierten Gesprächspartner entwickelt. Die Forschungspolitik Europas wird er auf Jahre hinaus prägen. Eine Zwischenbilanz

Der höchste Druck

Osmium ist ein zäher Bursche. Statt zu zerbröseln oder nachzugeben, blieb das Metall standhaft, als es Forscher der Universität Bayreuth und des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY unter Druck setzten. Und das, obwohl sie den höchsten statischen...

Spekulative Biologie

Was wäre, wenn wir einen erdähnlichen Planeten entdecken würden, auf dem sich Leben entwickelt hat? Wie wäre die Evolution dort verlaufen? Welche Organismen hätten sich durchgesetzt? Welche anatomischen Besonderheiten hätten sich entwickelt? Mit...



AWI Logo ohne neu gross

 

Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI)

Sina Löschke

Abteilung für Kommunikation & Medien

An der neuen Schleuse 32

27570 Bremerhaven

Tel: 0471 - 4831 - 2008

Email: Sina.Loeschke@awi.de oder über medien@awi.de

Impressum

 

Social Media Kanäle

Facebook

Twitter

Youtube