Startseite

Der Newsroom bildet die Aktivitäten der Geschäftstelle und der Helmholtz-Zentren im Bereich Social Media ab. Die einzelnen Newsrooms, Kontakte und Social Media Kanäle finden Sie auf der linken Seite. Sehen, lesen und diskutieren Sie mit uns!

Die Helmholtz-Gemeinschaft forscht im Auftrag der Gesellschaft an den drängenden Fragen, um die Zukunft zu sichern. Mit fast 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren ist sie die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Fragen an einen Astronauten

Der Astronaut Reinhold Ewald beantwortet Fragen von Facebook-Nutzern an den deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst (https://www.facebook.com/ESAAlexGerst). Zum Beispiel: Wächst man in der Schwerelosigkeit? Warum? Wie ist es nach der Rückkehr? Wie passt man dann in die Sitzschale des Sojus-Rumschiffs? Was ist die Cupola der Internationalen Raumstation? Warum ist die Erde aus 400km dort komplett zu sehen? Wie kocht ihr eigentlich? Sonderseite: Mission "Blue Dot - Shaping the future" http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10768/ Biografie von Reinhold Ewald: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10366/561_read-460/#/gallery/437 und http://www.esa.int/ger/ESA_in_your_country/Germany/Biografie_von_Reinhold_Ewald



DESY Summerschool Zeuthen 2014

Ein ganz normaler Tag im Forschungszentrum Jülich

Klar soweit No. 4 - Top oder Flop

Im Windkanal: Der Schlörwagen, ein Experimentalauto des deutschen Ingenieurs Karl Schlör

Seifenblasen - dünnhäutig auf der Erde, dickfellig im All


27.08.2014

HZG: Guck mal, wer da taucht!

U-Boote in der Nordsee? Fast...;-). Mehr dazu im Küstenforschungs-Blog!

27.08.2014

DLR:

Die deutschen Raumfahrer verlieren einen guten Freund und Kollegen - Blogbeitrag von Reinhold Ewald zum Tod von Steve Nagel: http://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-7023/11643_read-763 (AW) Bild: NASA

Mehr...

27.08.2014

KIT: ISS time lapse - Aurora

#ESA-Astronaut und #KIT-Absolvent Alexander Gerst hat mal wieder atemberaubende Bilder von der #ISS geschickt.

27.08.2014

HZI:

„Ich bin bei der European Researchers‘ Night dabei, damit wir gemeinsam zeigen können, wie stark Braunschweig in der Forschung ist". Der wissenschaftliche Geschäftsführer des HZI, Dirk Heinz, ist also dabei am 26. September zwischen 15 und 24 Uhr auf dem Braunschweiger Schlossplatz. Ihr auch? Dann sagt uns hier warum oder schickt uns eine Mail mit eurem Foto an websupport@helmholtz-hzi.de. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier: www.ern-bs.de #ernbs2014 (rwi)

Mehr...

27.08.2014

DLR:

Heute vor 75 Jahren startete das erste Düsenflugzeug. Seitdem hat der Düsenantrieb die Luftfahrt weit voran gebracht http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10204/296_read-11414 (AW) Bild: USAF

Mehr...

27.08.2014

DESY:

Our new popular science magazine femto is now available in English. Unser neues Forschungsmagazin "femto" gibt's jetzt auch auf Englisch. Download issue 1 at http://www.desy.de/femto/index_eng.html

Mehr...

26.08.2014

HZDR: ISS time lapse - Aurora

Heute im Jahr 1978 flog Sigmund Jähn als erster Deutscher mit der Sojus 31 in den Weltraum. Nun – 36 Jahre später – haben wir mit Alexander Gerst einen Deutschen in der internationalen Raumstation, der uns sogar fleißig mit atemberaubenden Bildern und Videos versorgt. Zum Astronauten/Kosmonauten-Jubiläum teilen wir deshalb ein wunderschönes Video von "Astro-Alex". Gruß auch an die #Helmholtz-Kollegen vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

26.08.2014

DESY: Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Bei uns ist seit gestern PANIC: Mehr als 300 Teilchen- und Kernphysiker treffen sich in Hamburg zur Particle And Nuclei International Conference. http://bit.ly/XPdaDw We've got PANIC since yesterday: More than 300 participants meet for the Particle And Nuclei International Conference in Hamburg. http://bit.ly/1AQTqgR

26.08.2014

AWI:

FS Polarstern am Pol! Heute um 12:23 Uhr (MESZ) hat der AWI-Forschungseisbrecher zum 4. Mal den Nordpol erreicht. Die Eisbedingungen werden dabei vermutlich um einiges schwieriger gewesen sein, als auf diesem Bild aus dem Jahr 2012 (Foto: NADIR, Stefan Hendricks, AWI). Zum Polarstern-Kursplot geht es hier: http://www.awi.de/de/infrastruktur/schiffe/polarstern/wo_ist_polarstern/ (der grüne Stern markiert die Schiffsposition den Nordpol)

Mehr...

26.08.2014

DLR:

TAG DER OFFENEN TÜR 2014 in Oberpfaffenhofen (bei #München) Am Sonntag, den 12. Oktober 2014 findet von 10 Uhr bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) statt. Herzlich willkommen! http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10718/1269_read-717/date-1644/#/gallery/13123 (FW) Bild: DLR (CC-BY 3.0) #Munich #Raumfahrt München.de

Mehr...


Die deutschen Raumfahrer verlieren einen Freund und Kollegen

Die Crew der D1-Mission Steven R. Nagel, im Jahr 1985 Pilot der deutschen D1-Mission und dann 1993 Kommandant der D-2-Mission, ist nach schwerem Kampf gegen eine nicht zu besiegende Krankheit gestorben. Steves Freundschaft... Weiter

Sommerende

Ich kann es kaum glauben – aber plötzlich ist es schon Ende August! Die Zeit verging wie im Fluge und wir sind leider auch kaum zum bloggen gekommen. Nun aber... Weiter

Heiße Stripperfolien und andere Materialien für FAIR

Dienstag, 12. August. Heute experimentiert das Materialforschungsteam für den Bau der neuen Teilchenbeschleunigeranlage FAIR. Neben den Forschungsinhalten erfahre ich mehr über die Strahlzeit-Hausmeister, Windows7-Probleme und Telefonstreiche. In der Strahlzeit sind... Weiter

"Rockets are tricky"

Die 30 Galileo-Satelliten Dieses Zitat stammt von Elon Musk, dem Pionier im Bereich der Kommerzialisierung der Raumfahrt und Gründer von SpaceX. Er äußerte es am 23. August 2014 nach einem missglückten Teststart. Raumfahrtgeräte... Weiter

Augenspiegel 34-14: Nachbauten, Eiswasser und Azubis

Kennen Sie Minecraft? Minecraft ist ein Computerspiel. Und es macht süchtig. Was eigentlich erstaunlich ist, denn Minecraft wartet nicht mit unglaublich fotorealistischen Animationen, bombastischen Sounds oder innovativen Spielsteuerungstechniken auf. Nein,... Weiter

Vom All bis ins Erdinnere

Freitag, 8. August. Mit einem Teilchenbeschleuniger lassen sich nicht nur exotische Teilchen aus Quarks und Antiquarks erforschen, man kann auch Nanostrukturen herstellen oder geologische Vorgänge im Erdmantel untersuchen: Ab heute... Weiter

Die letzten Helipod-Flüge

Wie schon bei der letzten Messkampagne im Juni zeigt sich auch dieses Mal, dass sich Geduld auszahlt. Vergangenen Donnerstag und Freitag konnten wir jeweils am Nachmittag einen Messflug mit Helipod... Weiter

Klar Soweit? No.7 – Interessenkonflikt

Willkommen zur siebten Ausgabe von Klar Soweit? - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Unsere Hochschulen sind unabhängig von Fremdinteressen. Hier wird die Freiheit von Forschung und Lehre praktiziert und der Zweifel kultiviert. Oder? Manch einer sieht das... Weiter

Anker lichten

Nachdem die Eddy-Kovarianz-Station von der Gruppe SPARC vom AWI und uns auf dem See auf Kurungnakh den Jahreszeitenwechsel von Winter zu Frühling und Sommer, von Eis zu Wasser, gut überstanden... Weiter

Augenspiegel 33-14: Studien, Kilobot und Falsifikation

Gleich zwei jüngst erschienene Studien beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit der Online-Kommunikation. Diese Woche brachte Nature eine Analyse der Nutzung von Sozialen Netzwerken in der... Weiter



Helmholtz-Newsroom teilen


Helmholtz-Gemeinschaft

Kommunikation und Medien
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin

Tel. +49 30 206329-0
Fax. +49 30 206329-65

Email: online@helmholtz.de
www.helmholtz.de

Übersicht Social Media-Kanäle

Impressum

Kontakte und Social Media Kanäle der Forschungszentren finden Sie über das Menü im linken Seitenbereich.

Podcasts

Was ist ALS?

Die sozialen Netzwerke wimmeln... -> Podcast hören

Wie geht es unseren Ozeanen?

Kann man heutzutage überhaupt... -> Podcast hören

„Die Wasserqualität ist gut“

Sommerzeit ist Badezeit. Das... -> Podcast hören

RES039 Das GEOMAR

Andreas Villwock leitet am... -> Podcast hören


75 Jahre Düsenflug - Luftfahrtkoordinatorin Zypries und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt würdigen einen Meilenstein der Luftfahrttechnologie

Heute vor 75 Jahren, am 27. August 1939, flog das erste Düsenflugzeug der Welt mit einem Strahltriebwerk des deutschen Luftfahrtpioniers Hans-Joachim Pabst von Ohain.

Tor zur Therapie mit humanen Muskelstammzellen aufgestoßen

Muskelstammzellen sind für die Reparatur von Muskelschäden unverzichtbar. Alle Versuche, Muskelstammzellen des Menschen therapeutisch zu nutzen, sind jedoch bisher fehlgeschlagen. Wie es aber doch gehen könnte, haben jetzt Dr. Andreas Marg und Prof. Dr. Simone Spuler vom Experimental and Clinical Research Center (ECRC) des Max-Delbrück-Centrums (MDC) und der Berliner Charité in Berlin-Buch gezeigt. Sie entwickelten eine Methode, mit der sie...

Tor zur Therapie mit humanen Muskelstammzellen aufgestoßen

Muskelstammzellen sind für die Reparatur von Muskelschäden unverzichtbar. Alle Versuche, Muskelstammzellen des Menschen therapeutisch zu nutzen, sind jedoch bisher fehlgeschlagen. Wie es aber doch gehen könnte, haben jetzt Dr. Andreas Marg und Prof. Dr. Simone Spuler vom Experimental and Clinical Research Center (ECRC) des Max-Delbrück-Centrums (MDC) und der Berliner Charité in Berlin-Buch gezeigt. Sie entwickelten eine Methode, mit der sie...