Startseite

Der Newsroom bildet die Aktivitäten der Geschäftstelle und der Helmholtz-Zentren im Bereich Social Media ab. Die einzelnen Newsrooms, Kontakte und Social Media Kanäle finden Sie auf der linken Seite. Sehen, lesen und diskutieren Sie mit uns!

Die Helmholtz-Gemeinschaft forscht im Auftrag der Gesellschaft an den drängenden Fragen, um die Zukunft zu sichern. Mit fast 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren ist sie die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Astronauts send a message of peace and cooperation from space

Russian ISS commander, cosmonaut Maxim Suraev, NASA astronaut Reid Wiseman and ESA astronaut Alexander Gerst send a peace message from space. They remind us that the International Space Station serves as a shining example of how people can live and work together for the benefit of all humankind. It's the hallmark of international cooperation – a milestone in human history.



Fokus@Helmholtz: Der freie Wille – nur eine Illusion?

The working of… Philae, the comet lander / Wie funktioniert... der Kometenlander Philae?

HEIMAT

Die Verabredung

Der Pegel steigt


21.11.2014

HZB: Sound of music and the perfect cavity ⁄ Guns, boosters and accelerators #BESSYvsr #HZBzlog

Please tell me: does it make sense, that comparision or metaphor? At least, I enjoyed thinking about it (and watching all these videos). Please give comments at hzbzlog.com

21.11.2014

KIT:

Professor Robert Ghrist hat diese Woche bei der Gauß-Vorlesung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung im ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe über "The Mathematics of Holes" gesprochen. Das klingt ziemlich ernsthaft und wissenschaftlich seriös, der Mann scheint aber auch Humor zu haben: http://www.improbable.com/hair/gallery1/ ;) http://www.math.kit.edu/iag5/event/gaussvorlesung/de

Mehr...

21.11.2014

HZDR: Theodor Richter (Chemiker) – Wikipedia

Zum Freitag mal etwas Wissenswertes mit Regionalbezug: Heute vor 190 Jahren wurde Hieronymus Theodor Richter hier im schönen #Dresden geboren. Zum Studium zog es ihn dann nach Freiberg, Sachsen, Germany, wo er als Chemiker mit seinem Kollegen das Element Indium entdeckte. An unserem Foschungsstandort in Freiberg wird das nicht unbekannt sein, denn später wurde er auch Rektor der heutigen TU Bergakademie Freiberg – der letzte, der für dieses Amt noch auf Lebzeiten gewählt wurde. Wir wünschen ein schönes Wochenende! :)

21.11.2014

DLR:

Anflug von #Philae auf Churyumov-Gerasimenko in 3D http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-12247/#/gallery/17263 (FW) #CometLanding #67P #Rosetta Credit: ESA/Rosetta/Philae/ROLIS/DLR

Mehr...

21.11.2014

AWI:

Wir gratulieren Johannes Klages zur Helmholtz-Postdok-Förderung. Weitere Infos zu seinem Forschungsprojekt gibt es hier: http://www.awi.de/de/aktuelles_und_presse/kurzmeldungen/2014/november/#c28865 (fm)

Mehr...

21.11.2014

KIT: Akaflieg Karlsruhe

Akaflieg Karlsruhe lässt den 1:2-Modellprototypen ihres neusten Flugzeugs, der AK-X, vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) testen. Dazu schreibt uns der 1. Vorsitzende der Hochschulgruppe, Daniel Reichert: "Geht alles glatt, haben wir die Freigabe zum Bau des finalen Flugzeuges: Dem einzigen fliegenden Nurflügelsegelflugzeug der Welt." Na das ist mal ne Ansage. :)

21.11.2014

DLR:

Serie:Menschen im DLR - Cristina Párraga Niebla Katastrophen entdecken, einschätzen, klassifizieren und dann die Welt informieren - ganz schön schwere Kost für eine 37-Jährige, die auch als junge Studentin durchgehen würde. Cristina Párraga Niebla liebt die Herausforderung. Genau damit konnte das EU-Projekt #Alert4All dienen, das die DLR- Wissenschaftlerin Ende des Jahres 2013 als Projektleiterin zu einem erfolgreichen Ende brachte… http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-12089/#/gallery/17127 Übersicht "Menschen im DLR" http://www.dlr.de/dlr/de/desktopdefault.aspx/tabid-10327/year-all/ (FW) Credit: DLR (CC-BY 3.0) #Jobs

Mehr...

21.11.2014

HZI:

Vor kurzem startete die Gesundheitsstudie Nationale Kohorte mit dem Ziel Volkskrankheiten wie Krebs oder Diabetes weiter zu erforschen: „Gibt es Faktoren, die ihre Entstehung begünstigen?“ oder „Welche Rolle spielen unsere Gene, die Umwelteinflüsse oder unser Lebensstil?“ sind Fragen, die die NAKO zu beantworten versucht. Für alle die mehr darüber wissen wollen, findet morgen zwischen 11:00 und 15:00 Uhr der Tag der offenen Tür im Studienzentrum der Nationalen Kohorte in Hannover statt. (sdo)

Mehr...

21.11.2014

DLR: Wie entstand die Mission Rosetta? Ein Gespräch über die Ursprünge der Kometenmission

Ein interessantes Video - auch jetzt, eine Woche nach #CometLanding: Wie entstand die Mission Rosetta? Ein Gespräch über die Ursprünge der Kometenmission (FW) PS: Die Videos zur Kometenlandung/ #Philae/Mission #Rosetta findet in dieser Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLEDWnfmz-B8FJjRk7liyeNEvdeO3FdOPU


Wissenschaft digital

So lange ist es noch nicht her, dass man als Student oder Wissenschaftler in Bibliotheken Leihscheine ausfüllen musste, stundenlang am Kopierer stand oder seine Forschungsergebnisse in tatsächliche Bücher protokollierte. Diese... Weiter

Eine Woche? DIE WOCHE!

Die vergangene Woche war schlicht der Hammer. In meiner Position als Vorstandsvorsitzender gibt es häufig intensive Erfahrungen, insbesondere begeistern mich immer wieder die Leistungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich mit vollem Engagement für... Weiter

Umzug auf "Außerirdisch"...

Letzte Crew Conference mit Alexander Gerst Die letzten Tage im Weltall für Alex sind angebrochen - und sie halten noch einige Höhepunkte für ihn bereit: Seit gestern sitzt sein "Astronauten-Klassenkamerad" Luca Parmitano an... Weiter

Unsere Videoreihe "Fragen an einen Astronauten" geht weiter

Fragen an einen astronauten - Reinhold Ewald Gestern und heute haben wir die dritte und vierte Folge unserer kleinen Produktion "Fragen an einen Astronauten" veröffentlicht und bis zur Landung des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst... Weiter

Ein letzter Blick - Abschied von Mascot

Die letzten Handgriffe sind getan und die letzten Funktionstests beendet. Nach der erfolgreichen Integration von Mascot auf dem Trägersatelliten Hayabusa-2 in Sagamihara, fanden noch letzte Vorbereitungen am Startplatz des Tanegashima Space Center in Japan... Weiter

Element 114: Gas oder Metall?

Ein Chemie-Experiment der besonderen Art steht auf dem Strahlzeit-Plan. Ein von GSI-Wissenschaftlern angeführtes internationales Team will ein Element chemisch untersuchen, das es auf der Erde eigentlich gar nicht gibt: Element... Weiter

Neues von Nobelium

Wie ist eigentlich das Laserspektroskopie-Experiment ausgegangen, von dem ich Anfang Oktober live getwittert habe? Ich habe den Experimentleiter Michael Block gefragt. Wie ist euer Experiment nach der Einstellphase mit Ytterbium... Weiter

Eine sehr bewegte Zeit...

Philae landet auf dem Kometen "If everything is under control you are just not (driving) fast enough", dieses Zitat wird vielen zugeschrieben, beispielsweise auch dem Rennfahrer Stirling Moss. Mir dient es in diesen... Weiter

Mehr Sonnenwärme für deutsche Heizungen

Beispiel für solares Heizen in Deutschland: Energiebunker in Wilhelmsburg Wind- und Solarparks sowie Biogasanlagen und Holzheizkraftwerke deckten im ersten Halbjahr 2014 über 30 Prozent der bundesdeutschen Stromerzeugung. Trotz Querelen um verzögerten Netzausbau, Ausbaukorridore und... Weiter

An der Zerstörungsgrenze

Auch nach drei Jahren gibt es noch Orte bei GSI, die ich nicht gesehen habe. Heute kann ich einen Punkt auf der Must See-Liste abhaken: den PHELIX-Laser. Er ist nicht... Weiter



Helmholtz-Newsroom teilen


Helmholtz-Gemeinschaft

Kommunikation und Medien
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin

Tel. +49 30 206329-0
Fax. +49 30 206329-65

Email: online@helmholtz.de
www.helmholtz.de

Übersicht Social Media-Kanäle

Impressum

Kontakte und Social Media Kanäle der Forschungszentren finden Sie über das Menü im linken Seitenbereich.

Podcasts

RES044 Das DLR

Andreas Schütz, der Pressesprecher... -> Podcast hören

RES043 Hagel

Ich lasse mir vom... -> Podcast hören

RES042 Die REKLIM-Konferenz

Der Leiter des Bereichs... -> Podcast hören


ROLIS: Anflug auf Churyumov-Gerasimenko in 3D

Gerade einmal drei Kilometer entfernt vom Kometen, blickt die Kamera ROLIS auf diesem Stereobild auf den Kopf und den dahinterliegenden Körper von Churyumov-Gerasimenko. Unter sich den geplanten Landeplatz Agilkia, rechts oben im Blickfeld einen Fuß des Landegestells, sinkt die Kamera an der Unterseite des Landers im Schritttempo auf die Kometenoberfläche zu. Zwei dieser Aufnahmen, die am 12. November 2014 etwa...

Ehrung für herausragende Doktoranden

Auszeichnung des Arbeitskreis Zellbiologie und Biomedizinische Forschung geht an zwei Doktorarbeiten zum Thema Interferone. Bereits zum zehnten Mal zeichnete der "Arbeitskreis Zellbiologie und Biomedizinische Forschung e.V." am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig junge Wissenschaftler für herausragende Leistungen während ihrer Doktorarbeiten aus. In diesem Jahr teilen sich zwei Nachwuchswissenschaftler das Preisgeld in einer Gesamthöhe von 2000 Euro. Dr. Johannes Schwerk...

Zelluläre Metamorphose im Gehirn

Mainz/Neuherberg, 21.11.2014. Gliazellen des Gehirns können in verletzten Hirnarealen zur Bildung von funktionsfähigen Nervenzellen angeregt werden. Vermittelt wird diese Reaktion von den Proteinen Sox2 und Ascl1. Dies berichten Wissenschaftler von der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, vom Helmholtz Zentrum München und der Ludwig-Maximilians-Universität München im Fachjournal ‚Stem Cell Reports‘, herausgegeben von Cell Press.